KONTAKT

Du hast eine Frage, Anmerkungen oder einfach nur ein kurzes Feedback an uns? Dann melde dich gerne jederzeit über: support@hyfivelab.com

DATENSCHUTZ

Allgemeine Hinweise

Damit Sie keine 20 Seiten Datenschutzerklärung lesen müssen, sind an dieser Stelle die wichtigsten Informationen, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, kurz und knapp zusammengefasst. Wenn Sie aber alle Details lesen wollen, brauchen Sie einfach nur weiter scrollen.

yamigo ist eine Marke & Dienstleistung der hyfive lab GmbH

 

Angaben gemäß § 5 TMG:

hyfive lab GmbH

Breite Str. 112 | 50667 Köln | Deutschland

HRB: 105119 | Handelsregister B, Amtsgericht Köln

Datenschutzrichtlinien

Wir nutzen modernste Sicherheit und Verschlüsselung, um unseren Nutzern weltweit private Dienste bereitzustellen. Wir verwenden uns zur Verfügung stehende Informationen (vorbehaltlich von Entscheidungen, die du triffst, und der geltenden Gesetze), um unsere Dienste zu betreiben, anzubieten, zu verbessern, zu verstehen, zu individualisieren, zu unterstützen und zu vermarkten. Dies geschieht folgendermaßen:

Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Damit Sie keine 20 Seiten Datenschutzerklärung lesen müssen, sind an dieser Stelle die wichtigsten Informationen, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, kurz und knapp zusammengefasst. Wenn Sie aber alle Details lesen wollen, brauchen Sie einfach nur weiter scrollen.

Wer ist verantwortlich für die Datenverarbeitung?

Die Datenverarbeitung erfolgt durch den Verantwortlichen bzw. die natürliche oder juristische Person, die das Angebot zur Verfügung stellt. In diesem Fall ist der Verantwortliche:

hyfive labe GmbH
Breite Straße 112
50667 Köln
Deutschland

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z. B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch oder nach Ihrer Einwilligung beim Besuch der Website oder bei der Nutzung unserer Services durch die IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z. B. Internetbrowser oder Betriebssystem) oder Daten, die zur Erbringung des Services notwendig sind (z.B. deine E-Mail-Adresse).

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website oder des Services zu gewährleisten. Andere Daten können, mit Ihrer Einwilligung, zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Die Datenschutzgrundverordnung räumt Ihnen umfangreiche Rechte ein, wenn Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden. Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung oder, unter gewissen Voraussetzungen, die Löschung dieser Daten zu verlangen. Wenn Sie eine Einwilligung zur Datenverarbeitung erteilt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Außerdem haben Sie das Recht, unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Allgemeine Hinweise und Pflicht­informationen

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung ist:

hyfive labe GmbH
Breite Straße 112
50667 Köln
Deutschland

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z. B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Zweck der Verarbeitung

Ihre personenbezogenen Daten werden hauptsächlich dazu verarbeitet, um unsere Dienstleistungen und Services zu erbringen oder zu verbessern. Dies kann auf Grundlage eines Vertrages mit Ihnen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO), einer gesetzlichen Verpflichtung (Art. 6 Abs. 1 lit c), Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit a DSGVO) oder unseres berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO) erfolgen.

Speicherdauer

Soweit innerhalb dieser Datenschutzerklärung keine speziellere Speicherdauer genannt wurde, verbleiben Ihre personenbezogenen Daten bei uns, bis der Zweck für die Datenverarbeitung entfällt. Wenn Sie ein berechtigtes Löschersuchen geltend machen oder eine Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen, werden Ihre Daten gelöscht, sofern wir keinen anderen rechtlich zulässigen Gründe für die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten haben (z.B. steuer- oder handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen); im letztgenannten Fall erfolgt die Löschung nach Fortfall dieser Gründe.

Betroffenenrechte

Sie können unter den o. g. Kontaktdaten beim Verantwortlichen für die Datenverarbeitung Auskunft nach Art. 15 DSGVO über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten sowie unter bestimmten Voraussetzungen die Berichtigung nach Art. 16 DSGVO oder die Löschung nach Art. 17 DSGVO Ihrer Daten verlangen. Ihnen kann weiterhin ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten nach Art. 18 DSGVO zustehen.

Beruht die Datenverarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO haben Sie ferner das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, rechtmäßigen und auf gesetzlicher Grundlage erfolgenden Datenverarbeitungen zu widersprechen (Art. 21 DSGVO). Das Widerspruchsrecht besteht nicht, soweit an der Verarbeitung ein zwingendes öffentliches Interesse besteht, welches Ihre Interes-sen überwiegt oder eine Rechtsvorschrift zur Verarbeitung verpflichtet.

Beruht die Datenverarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO haben Sie ferner das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Die bisherige Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt. Ferner können Sie das Recht auf Herausgabe der von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format nach Art. 20 DSGVO haben.

Beschwerde­recht bei der zuständigen Aufsichts­behörde

Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO steht den Betroffenen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.

Hosting und Content Delivery Networks (CDN)

Externes Hosting

Diese Website wird bei einem externen Dienstleister gehostet (Hoster). Die personenbezogenen Daten, die auf dieser Website erfasst werden, werden auf den Servern des Hosters gespeichert. Hierbei kann es sich v. a. um IP-Adressen, Kontaktanfragen, Meta- und Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Kontaktdaten, Namen, Websitezugriffe und sonstige Daten, die über eine Website generiert werden, handeln.

Der Einsatz des Hosters erfolgt zum Zwecke der Vertragserfüllung gegenüber unseren potenziellen und bestehenden Kunden (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) und im Interesse einer sicheren, schnellen und effizienten Bereitstellung unseres Online-Angebots durch einen professionellen Anbieter (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Unser Hoster wird Ihre Daten nur insoweit verarbeiten, wie dies zur Erfüllung seiner Leistungspflichten erforderlich ist und unsere Weisungen in Bezug auf diese Daten befolgen.

Wir setzen folgenden Hoster für unsere Serverinfrastruktur  ein:

Google Cloud EMEA Ltd.
70 Sir John Rogerson’s Quay
Dublin 2, Ireland

Im Zuge der Nutzung der Google Cloud werden anonymisierte Nutzer- und Analysedaten erhoben, aufbereitet und in aggregierter Form bereitgestellt. Details dazu können Sie der Datenschutzerklärung von Google entnehmen: https://policies.google.com/privacy?hl=de

Für die bereitstellung unserer Website verwenden wir den Hoster

IONOS SE
Elgendorfer Str. 57
56410 Montabaur

Abschluss eines Vertrages über Auftragsverarbeitung

Um die datenschutzkonforme Verarbeitung zu gewährleisten, haben wir einen Vertrag über Auftragsverarbeitung mit unseren Hostern geschlossen.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung seiner Website – hierzu müssen die Server-Log-Files erfasst werden.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Hinweis zur Datenweitergabe in die USA

Auf der Website kommen Programme von Unternehmen mit Sitz in den USA zum Einsatz. Bei aktiver Verwendung dieser Programme können Ihre personenbezogenen Daten an die Server der jeweiligen Unternehmen übermittelt werden. Die USA ist kein sicheres Drittland im Sinne der DSGVO. Dies kann unter anderem der Tatsache geschuldet sein, dass US-Unternehmen dazu verpflichtet sind, personenbezogene Daten an Sicherheitsbehörden herauszugeben, ohne, dass Sie als Betroffener darüber informiert werden oder gerichtlich dagegen vorgehen können. Dies erlaubt beispielsweise auch Geheimdiensten, diese Daten für Überwachungszwecke zu nutzen. Wir haben auf diese Verarbeitungstätigkeiten keinen Einfluss.

Datenerfassung auf dieser Website

Anfrage per E-Mail, Telefon oder Telefax

Wenn Sie uns per E-Mail, Telefon oder Telefax kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) sofern diese abgefragt wurde.

Die von Ihnen an uns per Kontaktanfragen übersandten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Registrierung bei unseren Diensten

Sie können sich bei unseren Services registrieren, um zusätzliche Funktionen auf der Seite oder der Apps zu nutzen. Die dazu eingegebenen Daten verwenden wir nur zum Zwecke der Nutzung des jeweiligen Angebotes oder Dienstes, für den Sie sich registriert haben. Die bei der Registrierung abgefragten Pflichtangaben müssen vollständig angegeben werden. Andernfalls werden wir die Registrierung ablehnen.

Für wichtige Änderungen etwa beim Angebotsumfang oder bei technisch notwendigen Änderungen nutzen wir die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse, um Sie auf diesem Wege zu informieren.

Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt zum Zwecke der Durchführung des durch die Registrierung begründeten Nutzungsverhältnisses und ggf. zur Anbahnung weiterer Verträge (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

Die bei der Registrierung erfassten Daten werden von uns gespeichert, solange Sie registriert sind und werden anschließend gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Plugins, Tools und externe Dienste
Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse diese Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google WebFonts erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der einheitlichen Darstellung des Schriftbildes auf seiner Website. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde (z. B. eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Datadog

Wir nutzen Services zum Cloudmonitoring von Datadog Inc., 620 8th Ave, 45th Floor, New York, NY 10018 USA.
Diese Services nutzen wir zur Überwachung der Verfügbarkeit, Vertraulichkeit und Integrität unserer eigenen Dienste. Im Zuge dieser Verarbeitung werden u.a. Log-Dateien in aggregierter Art und Weise aufbereitet und teilweise automatisiert ausgewertet. Im Zuge dessen kann es vorkommen, dass Ihre personenbezogenen Daten (z.B. IP-Adresse) verarbeitet wird. Dies geschieht auf Grundlage unseres berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO) eine sichere und reibungslose Bereitstellung unserer Services zu gewährleisten.

Details zur Datenverarbeitung entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von Datadog: https://www.datadoghq.com/legal/privacy/

Abschluss eines Vertrags über Auftragsverarbeitung

Wir haben mit dem Anbieter einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen.

Unsere Dienste

yamigo

Wir machen Verabredungen wieder einfach und fördern den persönlichen Kontakt zwischen Freunden! Mit Hilfe des Abgleichs der persönlichen Freizeiten innerhalb des Freundeskreises finden Nutzer von yamigo schnell und einfach gemeinsame Termine und bekommen zusätzlich noch zeitlich passende Veranstaltungen vorgeschlagen. Außerdem inspiriert die App auf der Suche nach spannenden Freizeitaktivitäten, tollen Restaurants und coolen Bars. In diesem Zusammenhang erheben, verarbeiten und speichern wir lediglich die personenbezogenen Daten, die für die Erbringung des Services unbedingt notwendig sind. Dies geschieht im Rahmen der vertraglichen Pflichterfüllung auf Grundlage der Nutzungsvereinbarung, die Sie mit uns abgeschlossen haben (Art. 6 Abs. 1 lit b DSGVO).

Registrierung

Um einen Account zu erstellen, müssen Sie Ihre Mobiltelefonnummer und grundlegende Informationen (einschließlich eines Profilnamens Ihrer Wahl) angeben. Wenn Sie uns diese Informationen nicht bereitstellen, können Sie keinen Account zur Nutzung unserer Dienste anlegen. Sie können auch andere Informationen zu Ihrem Account hinzufügen, wie beispielsweise ein Profilbild und eine E-Mailadresse. Diese Informationen sind verschlüsselt.

Ihre Telefonnummer, Profilname und -foto, „Verfügbarkeit“- und Standort-Informationen sowie Event-Zusagen und -Absagen sind für jeden verfügbar, der unsere Dienste nutzt, wobei Sie Ihre Einstellungen/Sichtbarkeiten für Dienste und Nutzer individuell konfigurieren können, um die Sichtbarkeit bestimmter Informationen einzuschränken. Dazu können Sie die „Freundesliste“ in den Einstellungen verwenden.

Kontakte

Wenn Sie für die Verwendung unserer App Ihre Kontakte mit uns teilen und uns Zugriff auf das Adressbuch Ihres Geräts gewähren, greifen wir regelmäßig auf die Telefonnummern in Ihrem Adressbuch zu und laden sie zum Abgleich mit anderen Nutzern kurzzeitig auf unseren Server hoch. Dies gilt für die Kontakte, die bereits unsere App verwenden, und auch für Ihre anderen Kontakte. Wenn einer oder mehrere Ihrer Kontakte unsere App noch nicht verwenden, verwalten wir diese Informationen für Sie in einer Form, in der sichergestellt ist, dass solche Kontakte nicht identifiziert werden können. Wir speichern diese Telefonnummern nicht und verarbeiten sie nur für kurze Zeit, um kryptografische Hash-Werte zu erstellen, mit denen wir effizienter eine Verbindung zwischen Ihnen und diesen Kontakten herstellen können, wenn diese ebenfalls unseren Diensten beitreten. Informationen aus den Kontakten auf Ihrem Gerät können also kryptografisch gehasht an den Server übertragen werden, um festzustellen, welche Ihrer Kontakte registriert sind. Gehashte Daten lassen keinen Rückschluss auf die ursprüngliche Telefonnummer zu.

Verfügbarkeiten, Verabredungen, Events

Sie können uns und anderen Nutzern Ihre Verfügbarkeiten bereitstellen, wenn Sie das möchten. Sie können die Sichtbarkeit dieser Information innerhalb der App jedoch einschränken und auf die Nutzer reduzieren, mit denen Sie diese Information teilen möchten. Gleiches gilt für die Erstellung von Events oder das Teilen Ihres Standorts.

Wir bieten Ihnen jederzeit die Möglichkeit, die Sichtbarkeit Ihrer Aktivitäten nur auf die Nutzer zu beschränken, mit denen Sie auch wirklich Ihre Aktivitäten innerhalb der App teilen möchten. Sie können Ihre „Freundesliste“ in den Einstellungen jederzeit anpassen.

Sicherheitsmaßnahmen

Der Schutz Ihrer Daten hat für uns oberste Priorität und daher setzen wir alle technischen und organisatorischen Maßnahmen um, die notwendig sind, um ein geeignetes Schutzniveau für Ihre Daten zu gewährleisten.

Dazu zählt beispielsweise die sichere Verschlüsselung der Server über die Google Dienste. Sowie die vollständige Nutzung von HTTPS als Transportverschlüsselung, sodass Ihre Daten niemals ungeschützt übermittelt werden.

Speicherdauer

Wir speichern Ihre Daten nur, um unsere Services bereitzustellen. Daher werden wir die Daten auch löschen, sobald wir diese für den o.g. Zweck nicht mehr benötigen. Beispielsweise löschen wir Eventdaten automatisch 7 Tage nachdem das Event beendet wurde.

Chat-Funktion

Im Rahmen einer möglichst komfortablen Nutzung unserer Dienste, stellen wir unseren Nutzern einen Event-Chat zur Verfügung. Dieser Chat wird zentral auf unseren gesicherten Datenbank-Servern gespeichert und wie sämtliche Daten immer mit einer Transportverschlüsselung übertragen. Dennoch möchte wir Sie darauf hinweisen, dass Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit keine hochsensiblen Daten über unseren Chat verbreiten sollten. Auch wenn wir grundsätzlich ein hohes Maß an Sicherheit gewährleisten, sind die Nachrichten nicht mit einer Ende-zu-Ende-Verschlüsselung gesichert.

Text- und Push-Benachrichtigungen

Für das Versenden von Push-Nachrichten nutzen wir den Dienst von Google Firebase. Unsere Push-Nachrichten dienen dazu, Nutzer untereinander über Aktivitäten zu informieren. Sie können die Push-Nachrichten jederzeit über Ihre Smartphone Einstellungen deaktivieren.

Standortsuche

Mit Ihrer Zustimmung erheben und nutzen wir genaue Standortinformationen von Ihrem Gerät, wenn Sie standortbezogene Funktionen nutzen, z. B., wenn Sie Ihren Standort mit anderen Nutzern teilen oder die mit Ihnen geteilten Standorte ansehen.

Anonymisierte Nutzer- und Analysedaten

Wir erheben Informationen über Ihre Aktivität auf unseren Diensten. Dazu zählen dienstspezifische Informationen sowie Informationen für Diagnosezwecke und Performance-Informationen. Dies umfasst auch Informationen über Ihre Aktivität (beispielsweise wie Sie unsere Dienste nutzten, Ihre Einstellungen für Dienste, wie Sie mit anderen unter Nutzung unserer Dienste interagieren sowie Zeitpunkt, Häufigkeit IHrer Aktivitäten und Interaktionen), Protokolldateien sowie Diagnose-, Absturz-, Webseiten- und Performance-Protokolle und ‑Berichte. Dies umfasst auch Informationen darüber, wann Sie sich für die Nutzung unserer Dienste registriert haben sowie Informationen über die von Ihnen genutzten Funktionen wie Verfügbarkeiten und Events. Wir sind nicht daran interessiert dadurch Rückschlüsse auf Sie als Person zu ziehen, sondern nutzen diese Informationen um unsere Dienste zu verbessern.

Geräte- und Verbindungsdaten

Wenn Sie unsere Dienste installieren, nutzen oder auf sie zugreifen, erheben wir geräte- und verbindungsspezifische Informationen. Dazu gehören auch Informationen zu Ihrem Hardware-Modell, App-Version, Informationen zum Browser sowie zu der Verbindung, Sprache und Zeitzone, und in manchen Fällen auch die IP-Adresse.

Twilio                               

Wir nutzen Kommunikationsservices von Twilio Inc.

Diese Services nutzen wir zur Bereitstellung unserer eigenen Dienste. Dies geschieht im Rahmen der Vertragserfüllung, auf Grundlage der von Ihnen abgeschlossenen Nutzungsvereinbarung (Art. 6 Abs. 1 lit b DSGVO).

Im Rahmen dessen wird Ihre Telefonnummer verarbeitet. Diese ist über unsere Daten Ihnen bzw. ihrem Benutzerkonto bei uns zugeordnet. Ihre Telefonnummer wird für 7 Tage bei Twilio gespeichert, damit wir im Falle von Login-Problemen einen bestmöglichen Support gewährleisten können.

Details zur Datenverarbeitung entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von Twilio: https://www.twilio.com/legal/privacy

Abschluss eines Vertrags über Auftragsverarbeitung

Wir haben mit dem Anbieter Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen.

Stand: November 2021

Nutzungsbedingungen

Zur Bereitstellung unserer Dienste (Definition weiter unten) über unsere Apps, Dienste, Funktionen, Software oder Webseite benötigen wir deine Zustimmung zu unseren Nutzungsbedingungen („Nutzungsbedingungen“).

Die hyfive lab GmbH („App“, „hyfive lab“, „unser/e/er/es/en“, „wir“ oder „uns“) stellt dir die nachfolgend beschriebenen Dienste (zusammen „Dienste“) bereit.

Über unsere Dienste

Datenschutz- und Sicherheitsgrundsätze. Von Beginn an sind wir bestrebt, unsere Dienste unter Beachtung strenger Datenschutz- und Sicherheitsgrundsätze aufzubauen.

Wir verbinden dich mit anderen.

Wir stellen dir Möglichkeiten zur Verfügung, mit anderen Nutzern zu kommunizieren, z. B. durch Teilen deiner Verfügbarkeit, Einladungen zu Events und Teilen deines Standorts mit anderen, wenn du dies auswählst. Dabei sind wir stets bestrebt, diese Möglichkeiten noch weiter zu verbessern. Wir arbeiten mit Partnern, Dienstleistern und verbundenen Unternehmen zusammen, die uns dabei unterstützen, dir Möglichkeiten bereitzustellen, dich mit ihren Diensten zu verbinden.

Sicherheit und Integrität.

Wir bemühen uns um den Schutz der Sicherheit und Integrität unserer Dienste. Dazu gehört, dass wir auf angemessene Weise mit missbräuchlichen Verhaltensweisen seitens Personen und missbräuchlichen Aktivitäten umgehen, die gegen unsere Nutzungsbedingungen verstoßen. Wir bemühen uns, den Missbrauch unserer Dienste zu untersagen, insbesondere schädliche Verhaltensweisen gegenüber anderen. Wenn wir von derartigen Personen oder Aktivitäten erfahren, ergreifen wir geeignete Maßnahmen und entfernen solche Personen oder Aktivitäten oder nehmen Kontakt mit den Behörden auf. In diesem Fall gehen wir stets wie im nachstehenden Abschnitt Kündigung beschrieben vor.

Ermöglichung des Zugriffs auf unsere Dienste.

Zum Betreiben unserer globalen Dienste müssen wir Inhalte und Informationen in unseren Rechenzentren und Systemen auf der ganzen Welt speichern und verteilen. Dies umfasst auch Länder außerhalb des Landes, in dem sich dein Wohnsitz befindet. Die Nutzung dieser globalen Infrastruktur ist für die Bereitstellung unserer Dienste erforderlich und von zentraler Bedeutung. Diese Infrastruktur gehört möglicherweise unseren Dienstleistern, etwa unseren verbundenen Unternehmen, oder wird von diesen betrieben.

Registrierung.

Du musst dich für unsere Dienste registrieren und dafür korrekte Informationen verwenden, deine aktuelle Mobiltelefonnummer angeben. Du stimmst zu, SMS und Telefonanrufe mit Codes zur Registrierung für unsere Dienste (von uns oder unseren Drittanbietern) zu erhalten.

Adressbuch.

Falls nach geltenden Gesetzen zulässig, kannst du die Funktion zum Hochladen von Kontakten nutzen und uns regelmäßig die Telefonnummern in deinem Mobil-Adressbuch zur Verfügung stellen, darunter sowohl die Nummern von Benutzern unserer Dienste als auch die von deinen sonstigen Kontakten. Mehr dazu erfährst du in unseren Datenschutzrichtlinien.

Alter.

Wenn du in einem Land oder Gebiet in der Europäischen Region lebst, musst du mindestens 16 Jahre alt sein, um unsere Dienste zu nutzen bzw., sofern höher, das in deinem Land oder Gebiet für die Registrierung bzw. Nutzung unserer Dienste ohne elterliche Genehmigung erforderliche Alter haben. Wenn du in einem Land oder Gebiet lebst, das nicht in der Europäischen Region liegt, musst du mindestens 13 Jahre alt sein, um unsere Dienste zu nutzen bzw., sofern höher, das in deinem Land oder Gebiet für die Registrierung bzw. Nutzung unserer Dienste erforderliche Alter haben. Zusätzlich zu der Anforderung, dass du nach anwendbarem Recht das zur Nutzung unserer Dienste erforderliche Mindestalter haben musst, gilt Folgendes: Wenn du nicht alt genug bist, um in deinem Land oder Gebiet berechtigt zu sein, unseren Bedingungen zuzustimmen, muss eines deiner Elternteile oder ein Erziehungsberechtigter in deinem Namen unseren Bedingungen zustimmen, damit du unsere Dienste nutzen darfst. Bitte eines deiner Elternteile oder einen Erziehungsberechtigten, diese Bedingungen gemeinsam mit dir zu lesen.

Geräte und Software.

Du musst bestimmte Geräte, Software und Datenverbindungen zur Nutzung unserer Dienste bereitstellen, die wir andernfalls nicht zur Verfügung stellen. Um unsere Dienste zu nutzen, willigst du in das manuelle bzw. automatische Herunterladen und Installieren von Aktualisierungen unserer Dienste ein. Du willigst außerdem ein, dass wir dir von Zeit zu Zeit Mitteilungen über unsere Dienste senden, wenn dies für die Bereitstellung unserer Dienste für dich erforderlich ist.

Gebühren und Steuern.

Du bist für sämtliche Datentarife und Internetgebühren deines Mobilfunkanbieters oder Netzbetreibers sowie alle sonstigen mit deiner Nutzung unserer Dienste verbundenen Entgelte und Steuern verantwortlich.

Datenschutzrichtlinie und Nutzerdaten

Der hyfive lab GmbH ist deine Privatsphäre sehr wichtig. Unsere Datenschutzrichtlinie erläutert unsere Praktiken im Hinblick auf Daten, einschließlich der Arten von Informationen, die wir von dir erhalten und erfassen, wie wir diese Informationen verwenden und teilen, und deiner Rechte hinsichtlich der Verarbeitung von Informationen über dich.

Zulässige Nutzung unserer Dienste

Unsere Nutzungsbedingungen und Richtlinien.

Du musst unsere Dienste im Einklang mit unseren Nutzungsbedingungen und Richtlinien nutzen. Wenn du gegen unsere Nutzungsbedingungen oder Richtlinien verstößt, können wir Maßnahmen bezüglich deines Accounts ergreifen, einschließlich Deaktivierung oder Suspendierung deines Accounts, und wenn wir dies tun, sicherst du zu, dass du ohne unsere Erlaubnis keinen anderen Account erstellst.

Rechtmäßige und zulässige Nutzung.

Du darfst auf unsere Dienste nur für rechtmäßige, berechtigte und zulässige Zwecke zugreifen bzw. sie für solche nutzen. Du wirst unsere Dienste nicht auf eine Art und Weise nutzen (bzw. andere bei der Nutzung unterstützen), die: (a) die Rechte der hyfive lab GmbH, unseren Benutzern oder anderen (einschließlich Datenschutz- und Veröffentlichungsrechte, Rechte am geistigen Eigentum bzw. sonstige Eigentumsrechte) verletzt, widerrechtlich verwendet oder gegen sie verstößt; (b) rechtswidrig, obszön, beleidigend, bedrohlich, einschüchternd, belästigend, hasserfüllt, rassistisch oder ethnisch anstößig ist, oder zu einer Verhaltensweise anstiftet oder ermuntert, die illegal oder auf sonstige Weise unangemessen wäre, einschließlich der Verherrlichung von Gewaltverbrechen, der Gefährdung oder Ausbeutung von Kindern oder anderen oder der Koordinierung der Zufügung von Leid; (c) das Veröffentlichen von Unwahrheiten, Falschdarstellungen oder irreführenden Aussagen beinhaltet; (d) jemanden imitiert; (e) das Versenden illegaler oder unzulässiger Mitteilungen wie Massennachrichten, Auto-Messaging, Auto-Dialing und dergleichen umfasst; oder (f) irgendeine nicht-private Nutzung unserer Dienste beinhaltet, es sei denn, dies wurde von uns genehmigt.

Schaden für die hyfive lab GmbH oder andere Nutzer.

Du darfst weder direkt oder indirekt noch durch automatisierte oder sonstige Methoden unsere Dienste auf unzulässige oder unberechtigte Arten, die uns, unsere Dienste, Systeme, Benutzer oder andere belasten oder beeinträchtigen bzw. ihnen schaden, nutzen, oder diese kopieren, anpassen, ändern, verbreiten, lizenzieren, unterlizenzieren, übertragen, anzeigen, vorführen oder anderweitig ausnutzen bzw. auf sie zugreifen oder abgeleitete Werke auf ihrer Grundlage anfertigen (oder andere unterstützen, dies zu tun). Hierzu gehört auch, dass du Folgendes weder direkt noch über automatisierte Methoden tun darfst: (a) an dem Code unserer Diensten Reverse Engineering vornehmen, ihn verändern, modifizieren, abgeleitete Versionen davon erstellen, dekompilieren oder extrahieren; (b) Viren oder sonstigen schädlichen Computercode über unsere Dienste versenden oder übermitteln bzw. auf unseren Diensten speichern; (c) unberechtigten Zugriff auf unsere Dienste bzw. Systeme erlangen oder dies versuchen; (d) die Integrität oder Leistung unserer Dienste stören oder unterbrechen; (e) Accounts für unsere Dienste über nicht autorisierte oder automatisierte Mittel erstellen; (f) Informationen von unseren bzw. über unsere Benutzer auf irgendeine unzulässige oder unberechtigte Art und Weise sammeln; (g) unsere Dienste oder über unsere Dienste erlangte Daten verkaufen, weiterverkaufen, vermieten bzw. Gebühren für sie berechnen; oder (h) unsere Dienste über ein Netzwerk verbreiten bzw. zur Verfügung stellen, in dem sie von mehreren Geräten gleichzeitig genutzt werden könnten; (i) Software oder APIs entwickeln, die im Wesentlichen wie unsere Dienste funktionieren, und diese unautorisiert Dritten zur Benutzung zur Verfügung stellen oder (j) irgendwelche Meldekanäle missbrauchen, etwa indem du betrügerische oder unbegründete Berichte oder Einsprüche übermittelst.

Sicherheit deines Accounts.

Du bist für den Erhalt der Sicherheit deines Geräts und Accounts verantwortlich, und du hast uns unverzüglich von jedweder unberechtigten Nutzung bzw. jedem Sicherheitsverstoß bezüglich deines Accounts oder unserer Dienste in Kenntnis zu setzen.

Lizenzen

Deine Rechte.

Wir beanspruchen nicht das Eigentum an den Informationen, die du für deinen Account oder über unsere Dienste übermittelst. Du musst über die erforderlichen Rechte in Bezug auf die von dir für deinen Account bzw. über unsere Dienste übermittelten Informationen sowie über das Recht zur Gewährung der Rechte und Lizenzen gemäß unseren Bedingungen verfügen.

Die Rechte von hyfive lab

Uns gehören sämtliche Urheberrechte, Marken, Domains, Logos, Handelsaufmachungen, Geschäftsgeheimnisse, Patente und sonstigen Rechte am geistigen Eigentum, die mit unseren Diensten verknüpft sind. Du darfst unsere Urheberrechte, Marken (oder andere Handelszeichen), Domains, Logos, Handelsaufmachungen, Handelsgeheimnisse, Patente bzw. sonstigen geistigen Eigentumsrechte nicht nutzen, es sei denn, du hast unsere ausdrückliche Genehmigung und die Nutzung erfolgt im Einklang mit unseren Markenrichtlinien.

Die Lizenz von dir gegenüber hyfive lab.

Damit wir unsere Dienste betreiben und bereitstellen können, gewährst du uns eine weltweite, nicht-exklusive, gebührenfreie, unterlizenzierbare und übertragbare Lizenz zur Nutzung, Reproduktion, Verbreitung, Erstellung abgeleiteter Werke, Darstellung und Aufführung der Informationen (einschließlich der Inhalte), die du auf bzw. über unsere/n Dienste/n hochlädst, übermittelst, speicherst, sendest oder empfängst. Die von dir im Rahmen dieser Lizenz gewährten Rechte beschränken sich auf den Zweck, unsere Dienste zu betreiben und bereitzustellen.

Die Lizenz von hyfive lab dir gegenüber.

Wir gewähren dir eine beschränkte, widerrufliche, nicht-exklusive, nicht-unterlizenzierbare und nicht-übertragbare Lizenz zur Nutzung unserer Dienste gemäß unseren Bedingungen und im Einklang mit diesen. Diese Lizenz dient allein dem Zweck, es dir zu ermöglichen, unsere Dienste auf die durch unsere Bedingungen gestattete Art zu nutzen. Außer den dir ausdrücklich gewährten Lizenzen und Rechten werden dir weder stillschweigend noch auf andere Weise Lizenzen oder Rechte erteilt.

Melden von Verletzungen des Urheberrechts, der Marke und des sonstigen geistigen Eigentums Dritter

Wir können Maßnahmen bezüglich deines Accounts ergreifen, einschließlich Deaktivierung oder Suspendierung deines Accounts, wenn du deutlich, schwerwiegend oder wiederholt die geistigen Eigentumsrechte anderer verletzt oder wenn wir aus rechtlichen Gründen dazu verpflichtet sind.

Haftungsausschlüsse und Freistellung

Du nutzt unsere Dienste auf dein eigenes Risiko und vorbehaltlich folgender Haftungsausschlüsse. Wir stellen unsere Dienste im vorliegenden Zustand („as is“) ohne jegliche ausdrücklichen oder konkludenten Gewährleistungen bereit; dies bezieht sich u. a. auf Gewährleistungen der Marktgängigkeit, der Eignung für einen bestimmten Zweck, der Rechteinhaberschaft, der Nicht-Verletzung von Rechten Dritter und der Freiheit von Computerviren bzw. sonstigem schädlichen Code. Wir gewährleisten nicht, dass jedwede von uns zur Verfügung gestellten Informationen korrekt, vollständig oder nützlich sind, dass unsere Dienste betriebsbereit, fehlerfrei und sicher sein werden oder dass unsere Dienste ohne Unterbrechungen, Verzögerungen oder Mängel funktionieren werden. Wir kontrollieren nicht, wie bzw. wann unsere Benutzer unsere Dienste bzw. die durch unsere Dienste bereitgestellten Funktionen, Dienste und Schnittstellen nutzen, und wir sind auch nicht für eine solche Kontrolle verantwortlich. Wir sind nicht dafür verantwortlich, die Handlungen bzw. Informationen (einschließlich der Inhalte) unserer Benutzer oder sonstiger Dritter zu kontrollieren, und wir sind auch nicht zu einer solchen Kontrolle verpflichtet. Du stellst uns, unsere Tochtergesellschaften, verbundenen Unternehmen sowie unsere und deren Direktoren, leitenden Angestellten, Mitarbeiter, Partner und Vertreter (zusammen die „Parteien“) frei von jedweden bekannten und unbekannten Ansprüchen, Beschwerden, Klagegründen, Rechtsprozessen bzw. -Streitigkeiten (zusammen der „Anspruch“) und Schadenersatzansprüchen, die in Bezug zu irgendeinem derartigen Anspruch deinerseits gegenüber irgendeinem Dritten stehen, sich aus einem solchen ergeben bzw. in irgendeiner Weise mit diesem verbunden sind. Deine Rechte gegenüber hyfive lab werden von dem oben genannten Haftungsausschluss nicht verändert, wenn die auf deine Nutzung unserer Dienste anwendbaren Gesetze des Landes, in dem sich dein Wohnsitz befindet, dies nicht gestatten.

Haftungsbeschränkung

hyfive lab haftet nur wie folgt:

hyfive lab haftet ohne Einschränkung gemäß den gesetzlichen Bestimmungen zu Schadenersatz aufgrund von Tod, Körperverletzung oder Gesundheit, beim Vorliegen von Vorsatz, beim Vorliegen von grober Fahrlässigkeit und gemäß dem Produkthaftungsgesetz haftbar gemacht werden.

hyfive lab wird bei der Erbringung der Dienste an dich fachliche Sorgfalt walten lassen. Sofern wir mit fachlicher Sorgfalt gehandelt haben, übernehmen wir keine Verantwortung für Schäden, die nicht aufgrund eines Verstoßes unsererseits gegen diese Bedingungen oder anderweitig durch eine unserer Handlungen entstehen, für Schäden, die wir zum Zeitpunkt der Vereinbarung dieser Bedingungen nicht vernünftigerweise hätten vorhersehen können, und für Ereignisse, die sich unserer zumutbaren Kontrolle entziehen.

Beilegung von Streitfällen

Es gilt deutsches Recht und zwar ohne Berücksichtigung kollisionsrechtlicher Bestimmungen.

Verfügbarkeit und Beendigung oder Kündigung unserer Dienste

Verfügbarkeit unserer Dienste.

Wir sind ständig bemüht, unsere Dienste zu verbessern. Das bedeutet, dass wir unsere Dienste und Funktionen und den Support für bestimmte Geräte und Plattformen erweitern, hinzufügen oder entfernen können. Unsere Dienste können unterbrochen werden, beispielsweise für Wartung, Reparaturen, Verbesserungen oder aufgrund von Netz- bzw. Geräteausfällen. Wir können unsere Dienste jederzeit ganz oder teilweise nach einer 30 Tage im Voraus gemachten Mitteilung einstellen, einschließlich bestimmter Funktionen und des Supports für bestimmte Geräte und Plattformen; das Erfordernis der vorherigen Mitteilung entfällt in dringenden Situationen, etwa wenn Missbrauch vermieden werden soll, auf rechtliche Anforderungen reagiert werden muss oder Sicherheits- und Betriebsprobleme gelöst werden müssen. Ereignisse außerhalb unseres Einflussbereichs können unsere Dienste beeinflussen, wie beispielsweise Naturereignisse und andere Ereignisse höherer Gewalt.

Kündigung.

Auch wenn wir hoffen, dass du ein Nutzer bleibst, kannst du deine Beziehung zur hyfive lab GmbH jederzeit aus beliebigem Grund durch Löschen deines Accounts beenden.

Unser Recht auf Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt. Ein wichtiger Grund liegt dann vor, wenn eine der Parteien gegen Gesetze, Rechte Dritter oder diese Bedingungen verstößt und wenn von der kündigenden Partei nach Abwägung aller Umstände des jeweiligen Falls und der Interessen beider Parteien nicht zumutbarer Weise verlangt werden kann, dass sie die Vertragsbeziehung bis zum vereinbarten Ablaufdatum oder zum Ablauf einer Kündigungsfrist weiterführt. Eine Kündigung aus wichtigem Grund ist nur innerhalb eines angemessenen Zeitraums nach der Kenntnisnahme von dem jeweiligen Verstoß seitens der anderen Partei möglich. Betrifft der wichtige Grund einen Verstoß gegen eine gemäß diesen Bedingungen bestehende Verpflichtung, ist eine Kündigung nur zulässig, nachdem eine gewährte Abhilfefrist abgelaufen ist oder eine erfolglose Verwarnung ausgesprochen wurde. Dies gilt allerdings nicht, wenn sich die vertragsbrüchige Partei auf schwerwiegende Weise und endgültig weigert, ihre Verpflichtungen zu erfüllen, oder wenn nach einer Abwägung der Interessen beider Parteien festgestellt wird, dass eine fristlose Kündigung aufgrund von besonderen Umständen gerechtfertigt ist.

Sonstiges

Sofern keine zwischen dir und uns gemeinsam ausgefertigte Vereinbarung etwas anderes vorsieht, stellen unsere Nutzungsbedingungen die gesamte Vereinbarung zwischen dir und uns in Bezug auf uns und unsere Dienste dar und ersetzen jegliche vorherigen Vereinbarungen.

Wir behalten uns das Recht vor, künftig festzulegen, dass bestimmte unserer Dienste von gesonderten Nutzungsbedingungen geregelt werden (für die du ggf. separat deine Einwilligung erteilen kannst).

Unsere Dienste sind nicht für die Verbreitung in irgendein Land oder zur Nutzung in irgendeinem Land oder Gebiet gedacht, in dem eine derartige Verbreitung oder Nutzung gegen lokales Recht verstoßen oder uns irgendwelchen Vorschriften in einem anderen Land oder Gebiet unterwerfen würde. Wir behalten uns das Recht vor, unsere Dienste in jedwedem Land oder Gebiet einzuschränken.

Du hast sämtliche geltenden US- und Nicht-US-Gesetze in Bezug auf Exportkontrollen und Handelssanktionen („Export-Gesetze“) zu beachten. Du darfst weder direkt noch indirekt unsere Dienste exportieren, reexportieren, bereitstellen oder auf sonstige Weise übertragen: (a) an irgendein/e gemäß Export-Gesetzen verbotene/s Person, Unternehmen, Gebiet oder Land; (b) an irgendjemanden, der auf Sperrlisten der US- oder einer Nicht-US-Regierung aufgeführt ist; oder (c) für irgendeinen nach den Export-Gesetzen verbotenen Zweck (u. a. Anwendungen für nukleare, chemische oder biologische Waffen oder Raketentechnik) ohne die erforderlichen staatlichen Genehmigungen. Du darfst unsere Dienste nicht nutzen oder herunterladen, wenn du in einem Land oder Gebiet ansässig bist, das Beschränkungen unterliegt, oder wenn du zurzeit auf irgendeiner US- oder Nicht-US-Sperrliste geführt wirst, und auch nicht für irgendeinen nach den Export-Gesetzen verbotenen Zweck. Zudem wirst du kein IP-Proxying oder andere Methoden nutzen, um deinen Ort zu verschleiern.

Jedwede Änderung unserer Bedingungen oder der Verzicht darauf deinerseits bedarf unserer ausdrücklichen Zustimmung.

Wir arbeiten kontinuierlich an der Verbesserung unserer Dienste sowie der Entwicklung neuer Funktionen, um unsere Produkte für dich und unsere Community noch besser zu machen. Daher müssen wir diese Nutzungsbedingungen gegebenenfalls von Zeit zu Zeit aktualisieren, damit sie unsere Dienste und Praktiken korrekt widerspiegeln. Wir nehmen nur dann Änderungen vor, wenn die Bestimmungen nicht mehr zutreffend oder wenn sie unvollständig sind. Sofern gesetzlich nichts anderes vorgeschrieben ist, kündigen wir Änderungen an unseren Bedingungen mindestens 30 Tage im Voraus an (per E-Mail oder über die Dienste), damit du Gelegenheit hast, die überarbeiteten Bedingungen zu lesen, bevor sie wirksam werden; wir werden sicherstellen, dass die jeweiligen Änderungen unter Berücksichtigung deiner Interessen für dich angemessen sind. Wir werden außerdem das Datum „Stand“ am Ende unserer Bedingungen aktualisieren. Änderungen an diesen Bedingungen werden nicht vor Ablauf von 30 Tagen nach unserer Ankündigung von geplanten Änderungen wirksam. Sobald aktualisierte Bedingungen in Kraft treten, bist du an diese gebunden, wenn du unsere Dienste weiterhin nutzt. Wir hoffen zwar, dass du unsere Dienste weiterhin nutzen wirst, aber wenn du unseren geänderten Bedingungen nicht zustimmst, musst du die Nutzung unserer Dienste durch Löschen deines Accounts beenden.

Sämtliche uns im Rahmen unserer Bedingungen zustehenden Rechte und Pflichten sind durch uns in Verbindung mit einer Fusion, einer Übernahme, einer Umstrukturierung bzw. einem Verkauf von Vermögenswerten oder kraft Gesetzes oder anderweitig frei an jedwedes unserer verbundenen Unternehmen abtretbar. Im Falle einer solchen Abtretung werden wir deine Informationen nur in Übereinstimmung mit geltenden Gesetzen übertragen und dich erforderlichenfalls um deine Einwilligung bitten; diese Nutzungsbedingungen regeln dann weiterhin die Beziehung zwischen dir und dem jeweiligen Dritten. Wir hoffen zwar, dass du unsere App weiterhin nutzen wirst, aber wenn du einer solchen Abtretung nicht zustimmst, musst du die Nutzung unserer Dienste durch Löschen deines Accounts beenden, nachdem du über die Abtretung informiert wurdest.

Du wirst keines deiner Rechte bzw. keine deiner Pflichten, die dir im Rahmen dieser Nutzungsbedingungen zustehen bzw. obliegen, ohne unsere vorherige schriftliche Genehmigung an irgendjemand anderen übertragen.

Kein Teil dieser Bedingungen wird uns an der Einhaltung der Gesetze hindern.

Sofern hier nichts anderes dargelegt wird, gewähren unsere Bedingungen keinem Dritten irgendwelche Begünstigungsrechte.

Das Versäumnis unsererseits, irgendeine Bestimmung unserer Nutzungsbedingungen durchzusetzen, stellt keinen Rechtsverzicht dar.

Sollte irgendeine Bestimmung in diesen Bedingungen für rechtswidrig, ungültig oder aus irgendeinem Grund als nicht durchsetzbar erachtet werden, so gilt diese Bestimmung als in dem Maße abgeändert, dass sie durchsetzbar wird, und wenn sie nicht durchsetzbar gemacht werden kann, gilt sie als von unseren Bedingungen abgetrennt; dies beeinflusst nicht die Gültigkeit und Durchsetzbarkeit der übrigen Bestimmungen unserer Nutzungsbedingungen, und der übrige Teil unserer Nutzungsbedingungen bleibt in vollem Umfang wirksam und in Kraft.

Wir behalten uns sämtliche Rechte vor, die dir von uns nicht ausdrücklich gewährt werden. In bestimmten Jurisdiktionen kann es sein, dass du bestimmte Rechte als Verbraucher hast und unsere Bedingungen sind nicht dafür gedacht, solche Verbraucherrechte einzuschränken, auf die nicht per Vertrag verzichtet werden kann. Außerdem kann es in bestimmten Jurisdiktionen sein, dass du Rechte als datenschutzrechtlich betroffene Person hast. Unsere Nutzungsbedingungen sind nicht dafür gedacht, solche Rechte einzuschränken, auf die nicht per Vertrag verzichtet werden kann.

Wir freuen uns immer über dein Feedback sowie deine Anregungen zu unseren Diensten. Du verstehst jedoch, dass du nicht dazu verpflichtet bist, uns Feedback oder Anregungen bereitzustellen, und wir dein Feedback bzw. deine Anregungen ohne jede Einschränkung oder Verpflichtung, dich dafür zu entschädigen, verwenden können.

Stand September 2021

Über uns

Spontan Freunden Bescheid geben, wenn man gerade im Park um die Ecke ein Bierchen trinken ist?

 

Den Freunden zeigen, wann man in den nächsten Tagen Zeit hat etwas zu unternehmen?

 

Sehen können, wer aus dem Freundeskreis in den nächsten Tagen Zeit hat?

 

Sind das nicht Dinge, die wir alle uns schon einmal gewünscht haben?

 

Mit yamigo ist das nun endlich möglich. Wir sind überzeugt davon, dass diese App einen echten Mehrwert bietet und uns viele WhatsApp Chats erspart.

Unsere Vision

Wir machen Verabredungen wieder einfach und fördern den persönlichen Kontakt zwischen Freunden! Mit Hilfe des Abgleichs der persönlichen Freizeiten innerhalb des Freundeskreises finden Nutzer von yamigo schnell und einfach gemeinsame Termine und bekommen zusätzlich noch zeitlich passende Veranstaltungen vorgeschlagen. Außerdem inspiriert die App auf der Suche nach spannenden Freizeitaktivitäten, tollen Restaurants und coolen Bars.